IG Agrarstandort Schweiz

IG Agrarstandort Schweiz (IGAS)

IGAS – eine Plattform der ganzen Land- und Ernährungswirtschaft. Landwirte, Käserinnen, Händler, Konsumentinnen etc. tauschen sich aus. Unbequeme Themen haben Platz: Markt- und Nachhaltigkeitsdefizite oder das ungeklärte Verhältnis zu unseren europäischen Nachbarn. Die IGAS bekennt sich zum Agrarstandort Schweiz und zu einer selbstbestimmten, cleveren Annäherung an interessante ausländische Märkte.

Mehr erfahren

Ernährungsrelevant

«Die Schweizer Landwirtschaft – und damit auch der Obstbau – ist ernährungsrelevant», schreibt Jimmy Mariéthoz, Direktor des Schweizer Obstverbandes in der BauernZeitung vom 24. April. Recht hat er!

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

26. November 2020

«Referendum giesst Palmöl ins Feuer»

Der Import von Palmöl aus Indonesien in die Schweiz stösst auf hartnäckigen Widerstand. Das Freihandelsabkommen mit dem südostasiatischen Land steht deshalb auf dem Prüfstand. Bald hat das Volk das letzte Wort. Ein Artikel von Eva Hirschi.

Weiterlesen
23. Oktober 2020

Herbstanlass als Webinar

Philip Mosimann, Präsident VR Bucher Industries und Balthasar Glättli, Nationalrat, Präsident Grüne im Gespräch über moderne Handelsabkommen.
Eine Auslegeordnung im Vorfeld der Abstimmung vom 7. März 2021 im hochkarätigen Teilnehmern.

Weiterlesen
28. August 2020

Vom hässlichen Entlein

Pa.Iv. WAK-Ständerat
Die am 27. August von der WAK des Ständerates verabschiedete Parlamentarische Initiative ist ein Schritt zu mehr Eigenverantwortung in der Agrarpolitik. Sie tönt unattraktiv, muss aber als grosse Chance verstanden werden.

Weiterlesen