IG Agrarstandort Schweiz

IG Agrarstandort Schweiz (IGAS)

IGAS – eine Plattform der ganzen Land- und Ernährungswirtschaft. Landwirte, Käserinnen, Händler, Konsumentinnen etc. tauschen sich aus. Unbequeme Themen haben Platz: Markt- und Nachhaltigkeitsdefizite oder das ungeklärte Verhältnis zu unseren europäischen Nachbarn. Die IGAS bekennt sich zum Agrarstandort Schweiz und zu einer selbstbestimmten, cleveren Annäherung an interessante ausländische Märkte.

Mehr erfahren

Buch Tipp

Die IG Agrarstandort Schweiz übernimmt Verantwortung in der Europa-Debatte. Das Buch «Das Schweiz-Dilemma» von Luzi Bernet, ehemaliger Chefredaktor der NZZ am Sonntag, heute NZZ-Korrespondent in Rom passt dazu als Hintergrundinformation.

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

16. Januar 2023

Weitsichtige Köpfe gesucht: Rückhalt ist aus allen Windrichtungen willkommen

Die Schweiz ist fit. Sie bringt gefragte Güter und Dienstleistungen auf den Markt. Die Schweizer Landwirtschaft hält mit und produziert quantitativ und qualitativ auf sehr hohem
Niveau.

Weiterlesen
6. Dezember 2022

30 Jahre nach dem EWR-Nein: 196 prominente Persönlichkeiten rufen zum raschen Handeln auf

Die Schweiz ist am 6. Dezember 1992 bei der EWR-Abstimmung falsch abgebogen. Der EWR wäre für die Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft sehr vorteilhaft gewesen.

Weiterlesen
26. Oktober 2022

Herbstanlass mit EU-Botschafter

EU-Botschafter Petros Mavromichalis betonte die Vorteile und Chancen einer stabilen Beziehung 🇪🇺-🇨🇭 für die Land- und Ernährungswirtschaft.

Weiterlesen