IG Agrarstandort Schweiz

Kolumnen

26. Oktober 2023

Wertung Wahlen vom 22. Oktober 2023

Die Auswirkungen der Wahlen auf das Lobbying zugunsten der Landwirtschaft können erst im Verlauf der kommenden Legislatur wirklich beurteilt werden.

Markus Ritter rechnet, analysiert und wertet schneller. Der Nationalrat wächst gemäss Ritters Analyse um 11 wirtschafts- und landwirtschaftsfreundliche Stimmen.  «Die Rechnung geht auf» sagt er: Lesen TX-Medien. Berücksichtigt hat Ritter die gewonnenen Sitze der SVP (+9), des MCG (+2) und der EDU (+1) sowie den Sitzverlust der FDP.

Weiterlesen
14. Februar 2023

Ein kräftiges Orange stimmt zuversichtlich

Den Weg ins Migros-Genossenschafts-Bund Hochhaus an der Limmatstrasse in Zürich kennen alle Vertreter der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft. Wir werfen unten noch rasch einen Blick in den Supermarkt, notieren die neusten Entwicklungen, melden uns bei der Pforte und lassen uns dann mit dem Lift ins Sitzungszimmer hochfahren. Mal mit Zuversicht, mal mit etwas mulmigem Gefühl, denn das Hochhaus ist nicht nur hoch, sondern die Migros eben ein gewichtiger Player in der Food-Schweiz.

Weiterlesen
8. August 2022

Buch Tipp

Die IG Agrarstandort Schweiz übernimmt Verantwortung in der Europa-Debatte. Das Buch «Das Schweiz-Dilemma» von Luzi Bernet, ehemaliger Chefredaktor der NZZ am Sonntag, heute NZZ-Korrespondent in Rom passt dazu als Hintergrundinformation.

Weiterlesen
18. Mai 2022

Vertrag CETA EU mit Kanada

Wenn wir mit einem Staat wie Kanada keinen Freihandel betreiben können,
mit wem denn noch?

Weiterlesen
30. August 2021

Not yet loser und zufrieden?

Am Mittwoch, 26. Mai 2021 gab der Bundesrat bekannt, dass er einseitig und undiplomatisch den Verhandlungstisch zum Rahmenabkommen mit der EU verlässt. Ich kann mich gut erinnern, wie konsterniert ich war.

Weiterlesen
19. Januar 2021

Beweglich

Die Schweizer Früchte-, Beeren-, Gemüse- und Kartoffelproduzenten haben ihre Marktanteile seit Jahren nicht nur halten, sondern ausdehnen können. Warum? Sie hat sich den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Ansprüchen gestellt.

Weiterlesen
6. Mai 2020

Ernährungsrelevant

«Die Schweizer Landwirtschaft – und damit auch der Obstbau – ist ernährungsrelevant», schreibt Jimmy Mariéthoz, Direktor des Schweizer Obstverbandes in der BauernZeitung vom 24. April. Recht hat er!

Weiterlesen